DAO Kung Fu Kindergruppe © 2015-2018 by krys.becker
DAO Kung Fu Kindergruppe © 2015-2017 by krys.becker
DAO Kung Fu Kindergruppe © 2015-2017 by krys.becker
DAO KungFu Untermenzing

Über den Anbieter

Der Kurs Selbstverteidigung für Schulkinder wird geleitet von Sihing Krys Becker (Jahrgang 1973). Er ist staatlich anerkannter  Erzieher (FA Soz.Päd.) und betreibt chinesische und philippinische Kampfkunst seit über 25 Jahren. 1999 bot er zum ersten Mal einen Selbstverteidigungskurs für Schulkinder in der Pfarrei St. Joseph an. 2002 gründete er die Kindergruppe der Kampfkunstschule Petershausen und führt sie seitdem als ihr Leiter.
„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück.” Lao-Tse, chin. Philosoph

Über den Kurs

Selbstverteidigung

für Schulkinder

Selbstverteidigung für Schulkinder als Kurs gibt es seit 1999. Dieser wurde bisher in verschiedenen sozialpädagogischen Einrichtungen erfolgreich angeboten, unter anderem * 1999 in den Gruppen der Pfarrei St. Joseph, Karlsfeld (siehe: Artikel in der Süddeutschen Zeitung) * 2000-2008 als Hobbykurs in den Tagesheimschulen Pullach (siehe: Bericht in der Schülerzeitung „Flüstertüte“) und aktuell * seit 2014 im Integrativen Haus für Kinder Maria Trost II, Untermenzing (Bericht im Pfarrbrief, Herbst 2015)

Über die

Kinderassistenten

Assistenz-Ausbilder

Eine Besonderheit der DAO Kung Fu Kampfkunst- Schule Petershausen besteht darin, dass sie seit 2007 Kinder / Jugendliche zu Assistenten für die Kindergruppe ausbildet. Diese müssen sich durch ein gesondertes Programm speziell auf ihre Aufgaben vorbereiten und werden abschließend nach strengen Richtlinien geprüft. Derzeit gibt es 3 aktive Assistenten, die den SFS- Kurs bei Gelegenheit bereichern, indem sie Kleingruppen intensiv bei ihrem Training begleiten.

Über die Qualität

Unterricht auf

hohem Niveau

Sihing Krys ist Inhaber der folgenden Graduierungen: 2. Lehrergrad Wing Tsung (WMAA) 8. SG Latosa Escrima (WMAA) Er trainiert regelmäßig bei qualifizierten Lehrern und Meistern. Beruflich bedingt bildet er sich laufend auf dem Gebiet der Didaktik und Methodik fort. Auch die Kursinhalte werden seit 15 Jahren kontinuierlich an aktuelle Erkenntnisse angepasst, verbessert und weiter entwickelt, um einen optimalen Standard der Ausbildung zu sichern.
Beim Kurs Selbstverteidigung für Schulkinder hat Sihing Krys seit Januar 2017 Unterstüzung von der ersten geprüften Assistenz-Ausbilderin in Untermenzing: Sijee Antonia hat auf dem Lehrgang im Dezember 2016 ihre theoretische und praktische Prüfung zur Kinder-Assistentin Stufe 1 bestanden und hilft nun aktiv beim Unterrichten mit. Hier findet Ihr eine Übersicht unserer Ausbilder.
DAO Kung Fu Kindergruppe © 2015-2019 by krys.becker
Natürliche Selbstverteidigung für Kinder mit Köpfchen

Über den Anbieter

Der Kurs Selbstverteidigung für Schulkinder wird geleitet von Sihing Krys Becker (Jahrgang 1973). Er ist staatlich anerkannter  Erzieher (FA Soz.Päd.) und betreibt chinesische und philippinische Kampfkunst seit über 25 Jahren. 1999 bot er zum ersten Mal einen Selbstverteidigungskurs für Schulkinder in der Pfarrei St. Joseph an. 2002 gründete er die Kindergruppe der Kampfkunstschule Petershausen und führt sie seitdem als ihr Leiter.
„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück.” Lao-Tse, chin. Philosoph

Über den Kurs

Selbstverteidigung

für Schulkinder

Selbstverteidigung für Schulkinder als Kurs gibt es seit 1999. Dieser wurde bisher in verschiedenen sozialpädagogischen Einrichtungen erfolgreich angeboten, unter anderem * 1999 in den Gruppen der Pfarrei St. Joseph, Karlsfeld (siehe: Artikel in der Süddeutschen Zeitung) * 2000-2008 als Hobbykurs in den Tagesheimschulen Pullach  (siehe: Bericht in der Schülerzeitung „Flüstertüte“) und aktuell * seit 2014 im Integrativen Haus für Kinder Maria Trost II, Untermenzing (Bericht im Pfarrbrief, Herbst 2015)

Über die

Kinderassistenten

Assistenz-Ausbilder

Eine Besonderheit der DAO Kung Fu Kampfkunst-Schule Petershausen besteht darin, dass sie seit 2007 Kinder / Jugendliche zu Assistenten für die Kindergruppe ausbildet. Diese müssen sich durch ein gesondertes Programm speziell auf ihre Aufgaben vorbereiten und werden abschließend nach strengen Richtlinien geprüft. Derzeit gibt es 3 aktive Assistenten, die den SFS- Kurs bei Gelegenheit bereichern, indem sie Kleingruppen intensiv bei ihrem Training begleiten.

Über die Qualität

Unterricht auf

hohem Niveau

Sihing Krys ist Inhaber der folgenden Graduierungen: 2. Lehrergrad Wing Tsung (WMAA) 8. SG Latosa Escrima (WMAA) Er trainiert regelmäßig bei qualifizierten Lehrern und Meistern. Beruflich bedingt bildet er sich laufend auf dem Gebiet der Didaktik und Methodik fort. Auch die Kursinhalte werden seit 15 Jahren kontinuierlich an aktuelle Erkenntnisse angepasst, verbessert und weiter entwickelt, um einen optimalen Standard der Ausbildung zu sichern.
DAO KungFu Untermenzing
Natürliche Selbstverteidigung für Kinder mit Köpfchen
Beim Kurs Selbstverteidigung für Schulkinder hat Sihing Krys seit Januar 2017 Unterstüzung von der ersten geprüften Assistenz-Ausbilderin in Untermenzing: Sijee Antonia hat auf dem Lehrgang im Dezember 2016 ihre theoretische und praktische Prüfung zur Kinder-Assistentin Stufe 1 bestanden und hilft nun aktiv beim Unterrichten mit. Hier findet Ihr eine Übersicht unserer Ausbilder.

Über den Anbieter

Der Kurs Selbstverteidigung für Schulkinder wird geleitet von Sihing Krys Becker (Jahrgang 1973). Er ist staatlich anerkannter  Erzieher (FA Soz.Päd.) und betreibt chinesische und philippinische Kampfkunst seit über 25 Jahren. 1999 bot er zum ersten Mal einen Selbstverteidigungskurs für Schulkinder in der Pfarrei St. Joseph an. 2002 gründete er die Kindergruppe der Kampfkunstschule Petershausen und führt sie seitdem als ihr Leiter.
„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück.” Lao-Tse, chin. Philosoph

Über den Kurs

Selbstverteidigung für Schulkinder

Selbstverteidigung für Schulkinder als Kurs gibt es seit 1999. Dieser wurde bisher in verschiedenen sozialpädagogischen Einrichtungen erfolgreich angeboten, unter anderem * 1999 in den Gruppen der Pfarrei St. Joseph, Karlsfeld (siehe: Artikel in der Süddeutschen Zeitung) * 2000-2008 als Hobbykurs in den Tagesheimschulen Pullach  (siehe: Bericht in der Schülerzeitung „Flüstertüte“) und aktuell * seit 2014 im Integrativen Haus für Kinder Maria Trost II, Untermenzing (Bericht im Pfarrbrief, Herbst 2015)

Über die Kinderassistenten

Assistenz-Ausbilder

Eine Besonderheit der DAO Kung Fu Kampfkunst-Schule Petershausen besteht darin, dass sie seit 2007 Kinder / Jugendliche zu Assistenten für die Kindergruppe ausbildet. Diese müssen sich durch ein gesondertes Programm speziell auf ihre Aufgaben vorbereiten und werden abschließend nach strengen Richtlinien geprüft. Derzeit gibt es 3 aktive Assistenten, die den SFS-Kurs bei Gelegenheit bereichern, indem sie Kleingruppen intensiv bei ihrem Training begleiten.

Über die Qualität

Unterricht auf hohem Niveau

Sihing Krys ist Inhaber der folgenden Graduierungen: 2. Lehrergrad Wing Tsung (WMAA) 8. SG Latosa Escrima (WMAA) Er trainiert regelmäßig bei qualifizierten Lehrern und Meistern. Beruflich bedingt bildet er sich laufend auf dem Gebiet der Didaktik und Methodik fort. Auch die Kursinhalte werden seit 15 Jahren kontinuierlich an aktuelle Erkenntnisse angepasst, verbessert und weiter entwickelt, um einen optimalen Standard der Ausbildung zu sichern.
DAO KungFu Untermenzing
Natürliche Selbstverteidigung für Kinder mit Köpfchen
Beim Kurs Selbstverteidigung für Schulkinder hat Sihing Krys seit Januar 2017 Unterstüzung von der ersten geprüften Assistenz- Ausbilderin in Untermenzing: Sijee Antonia hat auf dem Lehrgang im Dezember 2016 ihre theoretische und praktische Prüfung zur Kinder-Assistentin Stufe 1 bestanden und hilft nun aktiv beim Unterrichten mit. Hier findet Ihr eine Übersicht unserer Ausbilder.